Glockenspiel

Eine Projektarbeit von Magnus Dorra und Noah Schwarz, TGI-J1, Schuljahr 2017-18.

 

Auftrag

Das Projekt hat zum Ziel ein funktionstüchtiges, automatisch spielendes Glockenspiel zu bauen.

Projektaufbau

 

 

Projektaufbau

 

An 8 Ausgangs-Ports des 8051 wird jeweils eine Treiberschaltung, bestehend aus Optokoppler und Transistor, angeschlossen. Über diese Treiber werden 8 Relais angesteuert. Jedes Relais schaltet einen Elektromagneten, der über einen selbstgebauten Schlegel (Kugelschreibermine + augeklebter Metallplatte) jeweils einen Ton der Tonleiter am Glockenspiel erzeugt.

 

Tags