Flinke Finger auf den Tasten

Schorndorf.

Gerade noch vor dem Lockdown fand der Wettbewerb „Bundesjugendschreiben“ im Tastschreiben statt, teilt die Grafenbergschule Schorndorf mit.

Die Schülerinnen waren erfolgreich. Man hatte den Eindruck, dass sich die 30 Auszubildenden zur Medizinischen beziehungsweise Zahnmedizinischen Fachangestellten ihre flinken Finger ganz besonders schnell über die Tasten fliegen ließen. Mit viel Wettbewerbslust, Ehrgeiz und Erfolg in der Disziplin Tastschreiben – es zählten Schnelligkeit und Fehlerfreiheit – zeigten die Schülerinnen der Grafenbergschule tolle Leistungen.

Besonders hervorragend schrieben Alisa Pfrommer (246 Anschläge pro Minute), Filiz Kockesen (239 Anschläge/Minute), Edona Llugaxhija (227 Anschläge/Minute), Gresa Binakaj und Sarah Hofmeier (je 226 Anschläge/Minute).

Aufgrund der aktuellen Situation konnten die Urkunden erst dieser Tage an die erfreuten Schülerinnen überreicht werden.

 

Quelle
Schorndorfer Nachrichten, 17.07.20, B2
Pressearbeit
sa / Grafenbergschule