Französische KFZ-Mechatroniker zu Gast in Schorndorf

Schüleraustausch 2016 Kfz-Mechatronik
Gruppenfoto mit Erstem Bürgermeister Edgar Hemmerich (rechts) vor dem Rathaus. Foto: Bellon

Schüleraustausch mit der Grafenberg- und der Johann-Philipp-Palm-Schule

Von Patrick Bellon

Eine knapp zwanzigköpfige Gruppe von Schülern und Lehrern aus Frankreich konnte Erster Bürgermeister Edgar Hemmerich am Montag im Schorndorfer Rathaus begrüßen. Die KFZ-Mechatroniker vom Lycée de Lasalle nehmen an einem Schüleraustausch mit der Grafenbergund der Johann-Philipp-Palm-Schule teil. Beim Empfang im Rathaus bei Saft und Butterbrezeln stellte Hemmerich den interessierten Gästen die Daimlerstadt vor und erläuterte kurz das deutsche Schulsystem. Bei der Schätzfrage, wie viele Mitarbeiter die Stadt sowie die ihr angeschlossenen Betriebe beschäftigen, beliefen sich die Schätzungen auf 250 bis 500 Personen. Umso größer war das Erstaunen, dass es in Wirklichkeit doch rund 700 Mitarbeiter sind. Außerdem wünschte Hemmerich den Gästen noch einen angenehmen Aufenthalt und viel Spaß beim weiteren Programm.
Möglich gemacht hatte den Austausch nicht nur die Kooperation zwischen den beteiligten Schulen, sondern vor allem eine großzügige Förderung des Projektes durch das Deutsch-Französische Jugendwerk.
 

Quelle
Schorndorfer Nachrichten, 01.12.16, Seite 5
Pressearbeit
sa / Grafenbergschule