Weiterbildung zum/zur Elektronikermeister/in

Fachrichtung Energie- & Gebäudetechnik

 

Mit dem Baukastensystem zum Elektronikermeister

Förderung

Die Ausbildung zum/zur Elektromeister/in wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung durch das Meister-BAföG gefördert.

Bildung im Baukastensystem

  • Die jeweilige Schulung mit der zugehörigen Abschlussprüfung ist ein eigenständiger Teil.
  • Der Beginn ist unmittelbar nach der Gesellenprüfung möglich.
  • Die Kurse Teil 1/2 starten im 2-jährigen Rhytmus => nächster Start: September 2019!
    In diesem Fall empfiehlt sich folgender Ablauf: Teil 1/2 -> Teil 3 -> Teil 4.
  • Die Unterrichtstermine: Freitag-Nachmittag, Samstag-Vormittag, sowie einzelne mehrtägige Unterrichtsblöcke (-> nach Absprache im jeweilgen Kurs).

HINWEIS

Für den aktuell laufenden Kurs sind noch Anmeldungen bis zum 14.10. 2017 möglich!

Diese bitte NICHT über nachfolgenden Link sondern direkt vor Ort, in der Grafenbergschule
*** Raum 0.119 freitags ab 13:00 Uhr ***
durchführen!

ANMELDUNG bitte ONLINE durchführen:

Teil 1+2

Inhalte  u.a.

  • Elektrotechnik
  • Sicherheitstechnik
  • Projektierung & Kalkulation
    von Elektroanlagen
  • CAD
  • Auftragsabwicklung
  • Betriebsführung
  • Betriebsorganisation
  • Praxis

Dauer

  • Teilzeit 3 Semester
    bzw. 18 Monate
  • Beginn: September

Gebühren

  • 300,-- € / Semester
Teil 3

Inhalte  u.a.

  • Buchführung / Controlling
  • Kosten- & Leistungsrechnung
  • Marketing
  • Personalwesen & Mitarbeiterführung
  • Existenzgründung
  • Bürgerliches Recht & Arbeitsrecht

Dauer

  • Teilzeit 1 Semester
    bzw. 6 Monate
  • Beginn: Februar / September

Gebühren

  • 890,-- €
Teil 4

Inhalte  u.a.

  • Planung der Ausbildung
  • Einstellung von Auszubildenden
  • Ausbildung am Arbeitsplatz
  • Förderung des Lernprozesses
  • Ausbildung in der Gruppe

Dauer

  • Teilzeit 3 Monate
  • Beginn: Februar / Oktober

Gebühren

  • 650,-- €