Wintersporttag 2017

Nebelhorn

Die Grafenbergschule auf dem Nebelhorn

In diesem Jahr gab es endlich mal wieder den langersehnten Schnee im Wintersportort Oberstdorf. Nachdem der Wintersporttag der Grafenbergschule im vergangenen Kalenderjahr aufgrund von Schneemangel gleich zweimal abgesagt werden musste, meinte es das Wetter dieses Jahr, trotz zwischenzeitlich zweistelliger Plusgrade in Schorndorf, mit uns gut.

Montags war bereits klar, dass sich die Grafenbergschule am Donnerstag auf den Weg nach Oberstdorf machen würde. Mit zwei Doppelstockbussen und einem “normalen“ Bus startete die fast 200 Personen umfassende Gruppe um 6:00Uhr in der Früh.

Das Wintersportangebot war vielfältig, so konnten sich die Wintersportfreunde entweder beim Snowboarden, Skifahren, Rodeln, Schlittschuhlaufen oder Schneewandern voll austoben.

In kleinere Gruppen eingeteilt hatte somit jeder seinen Spaß. Lehrer fuhren oder wanderten Seite an Seite mit Schülern. Im Rodeln kam es zum spannenden Rennen zwischen den vier Betreuungslehrern und einer Rodel-Gruppe der TGi-J1. Die Lehrer konnten sich dabei sowohl die vordersten, als auch die hintersten Plätze sichern. => Unentschieden!

Bei einer gemeinsamen Mittagspause auf der Gipfelstation kamen dann auch die Schattenverwöhnten Rodler in den Genuss des herrlichen Königswetters. Sonnenschein pur und unbedingt eincremen war angesagt. Dabei wurden dann die besten Pistengeschichten ausgetauscht ehe man sich wieder der Piste widmete.

Um 16:15Uhr wurde schließlich die Heimreise mit allen Schülern angetreten. Die Reise verlief fast reibungslos.

Ein besonderer Dank gilt allen Begleitern!
 

Events
Schuljahr
Text
sp
Bilder
km